GEBIRGE

Hoch, aber nicht unüberwindbar

Die Alpen sind immer eine besondere Kulisse. Wenn man es geschickt anstellt, kann man entlang der großen Täler lange Strecken ohne große Anstrengung zurücklegen. Wer sich dann noch einen Pass zutraut, kann die ganze Vielfalt dieses Kulturraumes erleben....

 

Wenn man in Europa von Hochgebirgen spricht, dann sind in der Regel die Alpen gemeint. Und diese bieten wirklich eine große Vielfalt unterschiedlicher Eindrücke. Geteilt in den romanischen und den germanischen Kulturraum (wenn man genau ist, mit Slowenien auch noch den slawischen) bietet dieses Gebirge mitten in Europa so viele unterschiedliche Eindrücke wie kaum ein zweites. Einerseits Hindernis, anderseits Verbindungsglied zwischen dem Mittelmeer und Nordeuropa, zeigt es die große Vielfalt des Kontinents auf kleinem Raum.

 

Der Radwanderer erschliest sich mit der Überwindung der naturräumlichen Barrieren nicht nur neue Landschaften, sondern auch andere Kulturen. Selbst im selben Sprachraum hat doch jedes Alpental seine ganz eigene Art. Mich hat das immer besonders motiviert bei einem Alpen-Cross.

 

Aber auch andere Hochgebirge wie die Pyrenäen haben es in sich...


München - Venedig

Wien - Venedig

Genf - Ventimiglia

Innsbruck - Genf

Kufstein - Wien

Salzburg - Maribor

Konstanz - Bulle

Brixen - Klagenfurt

Brenner - Locarno

Innsbruck - Salzburg